Feste & Veranstaltungen


Neben zahlreichen jährlich wechselnden sind die folgenden drei Veranstaltungen

fester Bestandteil der Dorfkultur:

 

Italienische Rocknacht (Dorffest)

Seit vielen Jahren wechselt sich die Kailer Feuerwehr mit dem Musikverein Kail ab, wenn es um die Ausrichtung des alljährlichen Dorffestes geht. Erstmals im Jahre 1999 wurde es gewagt, mit verhältnismäßig hohen Investitionen, etwas Neues anlässlich des Kailer Dorffestes zu wagen. Es wurde die Top-Liveband „Inflagranti“ aus dem Saarland gebucht sowie Pizza, Pasta und Italienische Weine organisiert, um eine „Italienische Rocknacht“ im sommerlichen Juniabend zu veranstalten. Seit damals erfreut sich das bis heute stetig gewachsene Event bei vielen Menschen der Region großer Beliebtheit.

 

Kailer Kirmes

Die Tradition des „Kirmes feiern“ gilt in vielen Gemeinden der Eifel auch nach Jahrzehnten als fester Bestandteil zahlreicher Dorfgemeinschaften. Auch in Kail gilt die Kirmes trotz der steigenden Schnelllebigkeit und der wachsenden Freizeitangebote des 21. Jahrhunderts im Privaten weiterhin als „Highlight“ des Jahres. Besonders am traditionellen „Kirmesmontag“ nehmen sich immer noch zahlreiche Menschen eine Auszeit vom (beruflichen) Alltag, um bei Blasmusik, Unterhaltungsspielen sowie Speis und Trank die gemeinsame Zeit zu genießen.

 

Martinsabend

Die alte Tradition des Martinsumzug mit anschließenden Martinsfeuer und der Verteilung von Zuckerbretzeln an die jüngsten und ältesten Mitbürger der Gemeinde lebt auch in Kail seit Jahrzehnten weiter. Die Feuerwehr Kail lädt dazu jedes Jahr im Anschluss zum gemütlichen Beisammensein bei selbstgemachten „Döppekoche“ ins Gemeindehaus.




Wir freuen uns über Einsendungen von Beiträgen und Fotos von Veranstaltungen der Feuerwehr aus vergangenen Jahren an foerdervereinffwkail@gmail.com.