FFW Kail Feuerwehr

Förderverein der FFW Kail e.V.
 
 
 
Über uns
Besuchen Sie die Jugendfeuerwehr Kail-Brieden auf Facebook

Einsätze

Ausrüstung

Jugend

Vorstand

 

Jugendfeuerwehr Kail/Brieden


Kontakt:
jfw-kail-brieden@feuerwehr-kail.de




Termine:

Jeweils Donnerstags - je nach Absprache:
Jugendübung






Rückblick auf die zurückliegenden Aktivitäten



Düngenheim, 02. September 2017
Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren der VG Kaisersesch

Gruppenbild der Jugendwehren

Abschlussübung 2017

Jonas Esper

Unser KLF

Abschlussübung 2017

Angriffstrupp




28. August 2016 - Verpflichtung von drei neuen Aktiven

Verpflichtung von Tim Esper und Moritz Krause

VG-Bürgermeister Albert Jung bei der Verpflichtung von Moritz Krause und Tim Esper im Festzelt auf der Kailer Kirmes. Außerdem wurde in Abwesenheit auch Tobias Montada für den aktiven Feuerwehrdienst verpflichtet.




16. Juli 2016 - Feuerwehrfest in Dünfus

Auf dem Feuerwehrfest in Dünfus belegten wir den 2. und 4. Platz in den Staffelübungen.
Die Jugendfeuerwehr Brachtendorf war einen Tick schneller.


Feuerwehrfest Dünfus 16. Juli 2016




03. Juli 2016: Sieg bei der Staffelübung in Illerich

Sieger der Staffelübung vom 03. Juli 2016 in Illerich




1. VG-Feuerwehrtag innerhalb der VG Kaisersesch:
Die Jugendfeuerwehr Kail/Brieden wird auf Anhieb Amtsmeister in der Staffelübung

Amtsmeister in der Jugendstaffel 2015

> mehr Infos ...


Kreisfeuerwehrtag am 14.06.2014 in Binningen
Die Jugendfeuerwehr Kail/Brieden wird Kreismeister in der Staffelübung


Jugendleiter Tobias Berens im Wasserloch

Jugendfeuerwehrwart Tobias Berens wurde von seinem Trupp ins Wasserloch befördert.

Jugendkreismeister 2014

So sehen Sieger aus ...

> Zum Bericht vom Kreisfeuerwehrtag
> Mehr Bilder vom Kreisfeuerwehrtag


Letzte große Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren Treis-Karden
05. April 2014


Goßeinsatz der Jugendfeuerwehren in Kail

zum Ausführlichen Bericht geht es --> hier


24-Stunden-Dienst am Wochenende 12. / 13. Oktober 2013


Der Trupp vor Antritt des 24-Stunden-Dienstes

zum Ausführlichen Bericht geht es --> hier


Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehren vom 28. bis 30.06.2013 in Kaifenheim


Kail-Briedener Truppe beim Zeltlager in Kaifenheim

zur Bildergalerie des Zeltlagers geht es --> hier


Amtsmeister der Verbandsgemeinde Treis-Karden
beim VG-Feuerwehrtag am 25.08.2012 in Kail

Der Titel des Amtsmeisters der VG Treis-Karden 2012 unterstreicht die gute Arbeit der Kail-Briedener Jugend

Die Sieger von 2012

Die Sieger vom 25.08.2012

--> Zur Bildergalerie der Jugendwettkämpfe des VG-Feuerwehrtages 2012 in Kail


17.03.2012 - Umweltaktion "Jugendflamme"


Jugendflamme 2012 - Umweltaktion

Die Wirtschaftswege in der Gemarkung Kail werden jährlich gemulcht, wobei Feldsteine am Wegesrand oft größere Schäden am Mulcher verursachen. Die Jugendfeuerwehr wurde daher im Rahmen der Ausbildung "Jugendflamme" aktiv: Unter der Aufsicht von Klaus Esper und Norbert Pauly befreiten die jungen Leute rund sieben Kilometer Wirtschaftswegbankette von Steinen und Unrat.

Quelle: Rhein-Zeitung



13.08.2011 - Kreisfeuerwehrfest in Lutzerath


Kreisfeuerwehrfest Lutzerath 2011

zur Bildergalerie



24.06. - 26.06.2011 - FFW-Jugendzeltlager in Zilshausen


Zeltlager 2011

zur Bildergalerie



Mai 2011 - Kletterübungen


Kletterübung



11.11.2010 - Erste Hilfe mal etwas anders ...

Erste Hilfe mal anders

Hier wurden verschiedene Techniken zum Verbinden von Wunden erlernt. Wie man sieht, kann Erste Hilfe auch Spaß machen.



Erster Wettkampf der Kail-Briedener Jugend am 29. Mai 2010 in Brachtendorf



Der Jugend-Wettkampftrupp vom 29.05.2010 -> Mehr Bilder in unserer Galerie



Ergebnisliste der teilnehmenden Jugendwehren. Mit der Gesamtlaufzeit von 103,82 Sek. belegten die Kail-Briedener den 9. Rang.

Hallo Jugendfeuerwehr Kail-Brieden,

hiermit möchte ich mich bei allen bedanken die heute für ein solch tolles Ergebnis beigetragen haben. Es waren natürlich in erster Linie die aktiven Wettkämpfer die dieses Ergebnis (9. Platz von dreizehn Jugendfeuerwehren) erreicht haben. Aber auch die, die nicht mitüben konnten, unterstützten die Mannschaft kräftig mit ihren Anfeuerungen. Ziel ist, dass alle mindestens 1x in diesem Jahr an einem Wettkampf teilnehmen werden. Großen Dank auch an Tobias Berens. Er ist unser Maschinist mit Leib und Seele. Auch die Unterstützung durch die amtierenden Kreismeister ist für uns immer sehr wichtig. Besonderer Dank gilt den Eltern, die ihre Sprösslinge anfeuerten. Sollte ich jemanden vergessen haben, sorry.
Wir sind stolz auf Euch! Unser nächster Wettkampf wird am 12. Juni in Müden sein.

Eure Jugendfeuerwehrwarte
Klaus & Norbert


Jugend-Wettkampfübung am 24. Mai 2010 auf der Kailer Feuerwehrwiese

Schlammschlacht

Viel Spaß hatten die Kailer und Briedener Kids bei der Wettkampfübung auf der Kailer Feuerwehrwiese. Danach wurde so manche Waschmaschine in Betrieb genommen ... Die Bilder in unserer Galerie sprechen für sich!


27. März 2010 - Jugend simuliert Großeinsatz in Moselkern

Jugendübung in MoselkernFoto: Blick aktuell

Moselkern. Die beiden engagierten Jugendwarte Rene Herter und Andreas Ibald vom Jugendlöschzug Müden-Moselkern hatten den simulierten Großeinsatz der Jugendfeuerwehren der VG Treis-Karden detailliert geplant. Zunächst trafen sich die jungen Feuerwehrleute der Jugendwehren von Mörsdorf, Vorderhunsrück, Treis-Karden, Forster Kirchspiel, Kail-Brieden und Müden-Moselkern auf dem Parkplatz am Moselufer zur Einsatzbesprechung. Pünktlich um 14.00 Uhr heulte dann der Sirenenalarm. Die Einsatzkräfte fuhren zum vorgesehenen Übungsobjekt "Elztalhalle". Dort wurde ein Brand simuliert. Zum Einsatz gehörte auch die Bergung von verletzten Brandopfern mit den entsprechenden Erste-Hilfe-Maßnahmen. Hierzu wurden die Verletzten auch möglichst realistisch geschminkt. Die Übung wurde erfolgreich und professionell durchgeführt und die jungen Feuerwehrleute konnten stolz auf die geleisteten Aufgaben sein. Für viele war es eine erste Erfahrung unter möglichst realistischen Bedingungen.

Auf dem Foto steht die Kailer Truppe ganz in Leuchtorange in der Mitte. Mehr Bilder


Jugend traf sich zur Weihnachtsfeier am 18.12.2009

In der Weihnachtsbäckerei
gibt's so manche Leckerei.
Zwischen Mehl und Milch
macht so mancher Knilch
eine riesen große Kleckerei ...

Zum Jahresabschluss war die Jugend nochmals gefordert. Nicht nur zum Essen wurde eingeladen, nein - auch zur Zubereitung. Denn die Pizzas wurden nicht einfach bestellt, sondern selbst gemacht!

Pizza-Weihnachtsfeier 2009

mehr Bilder vom Pizza backen ...


Kreisjugendwart Günter Hammes informierte

Am 30. November fand ein Infoabend für die Eltern und Mitglieder der Jugendfeuer-wehr Kail statt. Kreis-jugendwart Günter Hammes, sowie Wehrführer Hans-Günter Germayer und die Jugendwarte Norbert Pauly und Klaus Esper informierten über die Aufgaben und Ziele der Jugendfeuerwehr.
Erfreulich war die rege Teilnahme der Jugend.

 

 

Infoabend

 


Jugend trifft sich zum Aushöhlen der Halloween-Kürbise


Zunächst war ein nächtes Meeting der Jugend für den 30. Oktober 2009 angesetzt worden. Norbert Pauly und Klaus Esper hatten ein Thema gefunden: am 31. Oktober ist Halloween! Das aus den USA in den letzten Jahren zu uns "herübergeschwappte" Fest mag für traditionell denkende vielleicht Fragen aufwerfen - Fakt ist jedoch: die Jugend hat einen großen Spaß an der Sache. So gehört zu Halloween nicht nur das Verkleiden und das Fragen nach "Süßem - sonst gibt's Saures". Auch das Aushöhlen von Kürbisen mit Gestaltung eines möglichst originellen Kürbisgesichts ist ein Teil der Sache. Ist der Kürbis erstmal fertig, so stellt man eine Kerze oder ein Teelicht in den Hohlraum, und schon hat man eine schummrig leuchtende Attraktion vor der Haustüre oder auf dem Tisch stehen. Wie aus unserer Bildergalerie von diesm Treffen ersichtlich, hatten die Kids viel Spaß bei der Aktion ...

Die Option der zukünfigen Nutzung des Jugendraumes, der einen Teil des Kailer Gemeindehauses darstellt, wurde insbesondere den über 12-jährigen erklärt. Norbert Pauly und Klaus Esper gaben die Rahmenbedingungen hierfür bekannt und betonten die Einhaltung der geltenden Regeln sowie der Hausordnung, die unbedingt einzuhalten sind. Damit ist der Grundstein für eine Jugend gelegt, die die Räumlichkeiten des Jugendraumes nutzen darf, sofern sie sich an die vorgegebenen Regeln halten. Insofern ist man guter Hoffnung, dass man damit der Jugend ein gutes Angebot macht, von dem - unter Einhaltung der geltenden Regelungen - reger Gebrauch gemacht wird.

Halloween 2009

Mehr Bilder vom 30. Oktober 2009


Die Kail-Briedener Jugendfeuerwehr traf sich zur Gruppenübung

10.10.2009 - Zu einer Gruppenübung der Jugendfeuerwehr hatten Klaus Esper, Norbert Pauly und Andreas Wild eingeladen. Mit elf teilnehmenden Kids aus Kail und Brieden war das Interesse unerwartet hoch. Mehr Infos >

fettexplosion

mehr Bilder von diesem Tag


Jugendfeuerwehr Kail

Gruppenbild vom 10.10.2009 - Obere Reihe von Links:
Tim Esper, Jan Montada, Simon Kirch, Tobias Montada, Natalie Nelles, Felix Lorscheiter, Sarah Nelles, Lea Hetzert, Moritz Krause, Niklas Hetzert, Sebastian Kirch - nicht anwesend: Jonas Esper
Untere Reihe v.l.: Andreas Wild, Klaus Esper, Norbert Pauly


Jugendausflug zum LFKS Koblenz

Jugend beim LFKS

Von links nach rechts: Sebastian Kirch, Lea Hetzert, Tim Esper, Niklas Hetzert, Jan Montada, Tobias Montada, Jonas Esper
Mehr Bilder >

     
© 2009-2016 by print, web & art